Die Grünen Strümpfe – Gazmend Freitag

Keti Berisha, Galerie „Der Kunstraum in den Ringstrassen Galerien“ Wien, 2012

Ein sinnliches Gemälde in leuchtendem Jadegrün und Orangetönen. Die Frau im Bild  zeigt uns nur ihren Rücken und lädt ein, die Szene zu betreten und uns neben sie auf das Bett zu setzen. Auch wenn ihr üppiges Gesäß und ihre kräftigen Oberschenkel den Eindruck von Stärke und Freizügigkeit erwecken, erzählen ihr schmaler Rücken und die Neigung ihres Kopfes eine andere Geschichte. Indem der Künstler das kühle Grün dem feurigen Orange gegenübersetzt, fängt er den verborgenen Konflikt zwischen Kopf und Körper ein. Er löst die Spannung, indem er grüne Strümpfe über die Füße des Modells zieht. (Monika Grill)

30
Gazmend Freitag
Die Grünen Strümpfe, 2012, Öl auf Leinwand, 100 x 100 cm
2012-11-09 17.06.27, Keti
Keti Berisha, Galerie „Der Kunstraum in den Ringstrassen Galerien“ Wien, 2012

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s