Danke an Andreas Pachinger und seine Freunde

Gazmend Freitag und Andreas Pachinger im „Atelier Pachinger“ Linz, 2019

Bei der gestrigen Vernissage „Zahn der Zeit II“ wurde im Zuge der Begrüßungsansprache eine Privatinitiative von meinem Freund und Künstler Andreas Pachinger gestartet. Er informierte über einige Termine und kündigte auch meine Vernissage „Lebenslinien“ am 25. Oktober um 13:00 Uhr im Hillingerheim an. Dafür bat er seine Gäste für meinen Ausstellungskatalog zu spenden, da ich keine Unterstützung aus öffentlichen Mitteln erhalten habe.

Das dafür originell dekorierte Körbchen füllte sich, und am Ende des Abends war es eine beträchtliche Summe von 550 Euro. Ich war überrascht, gerührt und möchte mich öffentlich herzlichst bedanken!

41.JPG
Spendenkörbchen gefüllt mit 550 Euro von den Gästen im „Atelier Pachinger“ Linz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s