Der Brunnen von Prizren – Gazmend Freitag

Gazmend Freitag: Der Brunnen von Prizren, 2015, Bleistift auf Papier, 25 x 25 cm

Mein Schulfreund Riat Ajazaj hat in seinem Buch Yaku den Brunnen von Prizren so beschrieben: Ich habe gutes Wasser in der Altstadt von Prizren getrunken. Der Brunnen (fons) dort ist einfach gebaut. Das Wasser fließt aus einer runden Säule in nicht mehr als einem Meter Höhe aus mehreren Röhren in ein rundes Becken und von dort über Pflastersteine in die Erde. Der Brunnen liegt so, dass er von allen Richtungen zu sehen und zu erreichen ist. Die Altstadt sowie der Brunnen geben den Menschen seit Jahrhunderten das Gefühl, sich am schönsten Ort der Welt zu befinden. Es ist für sie ein besonderer Genuss, an diesem öffentlichen Platz Wasser trinken zu können. Die Leute sagen, wenn sie auf das Besondere dieser Stadt aufmerksam machen wollen: „Du hast das Wasser von Prizren noch nicht getrunken!“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s