Gazmend Freitag – Ich mal mir die Welt

Gazmend Freitag: Ich mal mir die Welt, 2021, Bleistift mit Tusche laviert auf Papier, 87 x 62 cm

Der Künstler in seinem Atelier weiß nicht, dass er eigentlich im Lockdown ist. Alles ist wie sonst- die Leinwand, die Farben, die Linien. Wie immer macht das Malen Freude und durch das offene Fenster dringen die Geräusche der Außenwelt─ Vögel, Autos, Menschenstimmen. Aber etwas ist anders− seit neuestem begegnet er immer wieder seinem eigenen Ich und er beginnt zu glauben, dass er vielleicht der einzige und letzte Mensch auf der Welt ist. Und so zaubert er sich eine Eva herbei, die einen albanischen Namen trägt, denn da kommt er her, aus dem Kosovo, und die Frauen der Kindheit und Jugend begleiten ihn auch hier, in der neuen Heimat. Weil ihm dieses Zaubern gefällt, bringt er auch den Himmel in sein Studio und ein paar Autos, in denen niemand sitzt oder irgendwohin fährt. Eines Morgens, beim Tee trinken, stellt er sich vor wie es wäre, eine Katze an seiner Seite zu haben. Nicht, dass er ein Liebhaber von Haustieren ist. Aber es könnte sein, dass seine Muse ihn eines Tages verlässt. Und was würde er dann tun, alleine in seiner Atelier, ohne das abendliche Treffen mit Freunden bei einem Glas Wein im Cafe gegenüber? Oder das Schlendern durch die Straßen seiner Stadt, wo die Menschen freundlich sind und ihn kennen und auf seine letzte Ausstellung ansprechen? Gesagt getan, meint der Künstler, und malt sich ein Kätzchen, das ihm bei der Arbeit zusieht und abends auf seinem Schoß liegt und schnurrt. Als dann um Ostern herum noch ein Hase erscheint und ein paar Eier mitbringt, weiß er, dass er tatsächlich ein Künstler ist. Denn er zaubert sich überall und aus allem eine freudige und schöne Welt, selbst unter der Herrschaft der ungnädigen Göttin Corona, die gerade den ganzen Planeten in ihrer winzigen Hand gefangen hält.

Veröffentlicht von gazmendfreitag

I’m a Kosovar artist living and making art in Linz, Austria. I was born in Pataqani i Poshtëm, Republic of Kosovo on 25 May 1968.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Art Perspective

Jeto me art. Jeto me ne.

Mein Linz

Linz - meine Stadt

Mon site officiel / My official website

Venez parler de tout ce dont vous avez envie avec moi. Donnez vos opinions en toute liberté. Laissez vos commentaires. Je vous attends nombreuses et nombreux !!! / Translation in English for people who don't speak French : come to speak about all you want with me. Give your opinions with complete freedom. Leave your comments. I await you many and many !!!

Rudina Hoxha, journalist

Writing is the possibility to make an impact to the society

#KUNST

kunstbasiert forschen - künstlerisch - gegenwartskunst

The Unfathomable Artist

Art Blogging Infinitum

MuseumsGlück

Ein Blog rund um digitale Projekte in Museen

Japanese Artistic Tour

Lenka Klimešová

Artemisia

Kunst und Feminismus

simple Ula

I want to be rich. Rich in love, rich in health, rich in laughter, rich in adventure and rich in knowledge. You?

meerschweinchenreport

Das Satireweblog zur (fast) gleichnamigen Radiosendung.

%d Bloggern gefällt das: