Eisenbahnbrücke in Linz – Gazmend Freitag

Gazmend Freitag vor seinem Bild bei der Ausstellung "Mein Linz" im Alten Rathaus in Linz, 12.07.2021. © Robert Rieger

Gazmend Freitag vor seinem Bild bei der Ausstellung „Mein Linz“ im Alten Rathaus in Linz, 12.07.2021. © Robert Rieger

EIN BILD FÜR DIE EWIGKEIT – DIE ALTE EISENBAHNBRÜCKE IN LINZ!

Gazmend Freitag, der aus dem Albanischen Kosovo stammende bekannte internationale Maler, lebt und arbeitet seit einigen Jahren in Linz. Das Thema „Brücken“ hat ihn von jeher fasziniert und nimmt in seinem künstlerischen Schaffen eine wichtige Position ein.

Brücken haben für mich etwas Verbindendes. Jede Brücke, die abgetragen wird, hinterlässt eine Lücke, die nie wieder ganz gefüllt werden kann“, so Freitag.

War es doch für den Künstler ein wichtiges Anliegen, die bald 116 Jahre alte historische Eisenbahnbrücke in Linz, die wegen ihres schlechten Zustandes abgetragen ist und durch ein neues Bauwerk ersetzt wird, in einem Gemälde zu verewigen und zumindest auf der Leinwand für die Nachwelt festzuhalten. Im Februar 2016, kurz vor der Sperre, fertigte Gazmend Freitag bereits die ersten Skizzen an. Nun hat er das Hauptwerk, ein großes Ölgemälde der alten Eisen-Lady, vollendet. Es ist zu hoffen, dass dieses wunderbare Bild bald einen interessierten Käufer findet!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s