Monat: Februar 2016

EIN BILD FÜR DIE EWIGKEIT

Linz, 25.02.2016 Gazmend Freitag ist Albaniens bekanntester aktueller Maler, er lebt seit einigen Jahren in Linz und arbeitet derzeit an einem „Eisenbahnbrücken Zyklus“, erste Skizzen sind bereits fertig. Hauptwerk wird ein großes Ölgemälde der alten Eisen-Lady sein, das in den nächsten zwei Monaten entsteht. „Brücken haben für mich etwas Verbindendes, jede Brücke, die abgetragen wird, hinterlässt eine Lücke, die nie wieder ganz gefüllt werden kann“, so Freitag. Auch die Nibelungenbrücke und die historisch wertvolle osmanische Steinbogenbrücke (15. Jht.) in seinem Heimatort Prizren hat Gazmend Freitag bereits künstlerisch umgesetzt. http://www.gazmendfreitag.net     http://www.linza.at/?p=8959 Advertisements

FRANZ JOSEF I. KEISER VON ÖSTERREICH

Soll der „alte Kaiser“ wieder zurückkehren? Das könnte man vermuten, wenn man die Porträtzeichnung „Kaiser Franz Joseph I.“ des aus dem albanischen Kosovo stammenden Malers und Zeichners Gazmend Freitag betrachtet. Für ihn ist das menschliche Porträt ein wichtiger Themenbereich in seiner Kunst und eine Spielwiese verschiedener Ausdrucksformen, die von fotorealistisch bis künstlerisch-realistisch reichen. Wäre Kaiser Franz Joseph I. Gazmend Freitag Modell gesessen, würde er heute noch leben? Darüber kann man nur spekulieren. Aber es ist durchaus vorstellbar, denn Gazmend Freitag zeichnet hier das Porträt eines gütig aussehenden alten Herrn, detailgetreu, ohne karikaturistische Übertreibung. Dabei regierte Franz Joseph 68 Jahre lang absolutistisch und zentralistisch und nahm in der Geschichte eine durchaus zwiespältige – nicht gerade freundliche – Rolle ein. Der Anfang vom Ende „seiner“ Donaumonarchie begann mit der Kriegserklärung an Serbien 1914, die zum 1. Weltkrieg führte. Der Tod des Kaisers am 21. November 1916 leitete, im Verein mit der militärischen Niederlage und den divergierenden nationalen Interessen der Völker, zu denen auch die Albaner zählten, den Untergang Österreich-Ungarns im Herbst 1918.ein. Man könnte fast meinen, wäre Kaiser …

AUSSTELLUNGEN

2016 Albanische Botschaft, Wien (GA) Tanzschule Roman E. Svabek, Wien (GA) Werkpräsentation & Live-Painting (küssende Paare) Der Kunstraum in den Ringstrassen Galerien, Wien Kunst im Xi, Xi Cafe & Bar, Wien (EA) 2015 Charity-Projekt „A Sign for Humanity“, Traiskirchen, NÖ SVA Kunstplatz 2015, Wien (EA) ART.SALON 2015 Galerie Artopia, Wien (GA) Seed Design, Wien (GA) Albanische Botschaft, Wien (GA) „Imagine…“ Artspace des Restaurant ¡Bebop!, Wien (GA) Benefizabend zu Gunsten des Wiener Tierschutzvereins, Hotel Hillinger, Wien 2014 Tagebuchtage, Erinnerungen an schöne Momente, Offspace Club International C.I., Wien (GA) Galerie des slowakischen Rundfunks, Bratislava (GA) Tanzschule Roman E. Svabek, Wien (GA) Teilnahme an der 1st Biennale of Creativity, Verona, Italien ART.Wallensteinplatz bilder.worte.töne, Wien (EA) 2013 European Art Fest, Linz (GA) Kunst für alle – Kunst braucht Öffentlichkeit, KVH Wien (GA) „Der Kunstraum in den Ringstrassen Galerien“, Wien (GA) Café Kronberg, Scharten OÖ (GA) Galerie–Halle, Linz (EA) 2008 Atrium, Bad Schallerbach (GA) Ausstellung bei der Peuerbacher Messe, Peuerbach (GA)

WILSON HOLZ BY GAZMEND FREITAG

  Portraits by Gazmend Freitag Die Hauptgesichtszüge zu fangen, die Aura wiederzugeben und die richtige Stimmung ins Bild zu bringen. Diese Mischung macht es spanend, Portraits zu zeichnen. Meine Portraits sind realistisch bis künstlerisch-realistisch. Ich betone gern manche typischen Merkmale. In meiner Kunst gibt es also zwei Seiten. Der Portraitzeichner, der es versucht, das Modell so wiederzugeben, wie er es vor sich hat. Und der Künstler, der sich mal die Freiheit nimmt, einige Details zu ändern oder andere Stile auszuprobieren. WIE WÄR’S MIT EINEM EIGENEN PORTRÄT? Oder wollen Sie jemandem ein Geschenk machen? Dann brauchen Sie mir ein Foto zukommen lassen. Die Größe der Fotos spielt keine Rolle, wichtig ist, dass die Gesichtszüge gut zu erkennen sind. Sie können mir die Fotos  per Post: GAZMEND FREITAG – Jägerstraße 10, 4040 Linz oder per E-Mail: admi@gazmendfreitag.net  zusenden Vergessen Sie aber nicht Ihren Auftrag genau zu beschreiben. Ein Portrait in schwarz – weiß im Format 42 x 59,4 cm kostet 200 Euro und dazu kommen noch 10 Euro für Verpackung und  Porto. Die Portraits können auch mit Kreide veredelt …

KISS ME KATE… AM VALENTINSTAG

KISS ME KATE…am Valentinstag Wien, 14.2.2016 …im Kunstraum in den Ringstrassen Galerien. Bühne frei für küssende Paare lautete die Devises dieses Sonntagnachmittags, zu der die Galeristen Marina Thurnhofer und Hubert Thurnhofer baten. Origineller Weise wurde jede Kuss-Szene vom bildenden Künstler Gazmend Freitag mit Bleistift auf Papier gebannt und so für die Nachwelt aufgezeichnet, als schöne Erinnerung an einen besonderen Event. Spontan erklangen dann auch noch wunderbar interpretierte Lieder von Lehar bis Stolz, besonders passend „Meine Lippen, sie küssen so heiß….“ (Maria Mazakarini) GAZMEND FREITAG, Maria Mazakarini, Beate Semo, Evelyn Kelemen Photo: Robert Rieger Photography     LINK: http://epaper.heute.at/#/documents/160215_HEU/14     http://www.gazmendfreitag.net/news/      

VALENTINSTAG IM KUNSTRAUM

TERMINDETAILS 14.02.2016 KISS ME KATE – PERFORMANCE mit dem Portraitmaler GAZMEND FREITAG Aktion aus Produkte/Innovationen und Kultur/Lifestyle Am Valentinstag präsentiert Der Kunstraum von 13.00 – 18.00 Uhr gemeinsam mit dem internationalen Künstler Gazmend Freitag eine besondere Live-Performance. Lebens- und Liebespaare können sich dort vor seinem berühmten Kunstwerk „DER KUSS“ von ihm ebenso zeichnerisch und malerisch porträtieren lassen. Gerne können interessierte Gäste auch ihre kussigen Fotos mitbringen, oder sich vor Ort fotografieren lassen, die der Künstler dann auf Honorarbasis kunstwerkig verewigt. Eintritt frei. DER KUNSTRAUM in den Ringstrassen Galerien, Obergeschoß Top 144 Kärntnerring 11-13 1010 Wien Wien VAKO Künstler- und Mediendienste Joe Leitner Tel: 0676 3305191 E-mail: joe.leitner@gmx.net   Link: http://www.gazmendfreitag.net/news/

BEDRI TAHIRI

Në prag të përvjetorit të Pavarësisë së Kosovës NUSJA E PRARUAR Nga Bedri Tahiri “Na ishte njëherë një Nuse e Praruar, e cila, e ndryrë në kullën e fildishtë, me dekada e shekuj, priste e priste dorën e fatit e të trimit që t’ia hiqte vellon e nusërisë. Për të u sakrifikuan breza e breza luftëtarësh e dijetarësh shqiptarë, por kot. Ajo, nuk vinte se nuk vinte dot, por qëndronte e mbyllur, larg syve të njerëzisë, mu si shtojzovallet në lugjet e Krojeve të Bardha. Kurmi i saj hirplotë  kishte çmim shumë të lartë dhe kundërmonte veç erë gjaku. Dhe, një ditë, nga kreshtat e Drenicës, u fanit një Gjarpër i guximshëm e i zhdërvjelltë, i cili, pas përpjekjesh të shumta arriti ta marrë NUSEN E PRARUAR…” Kështu do të nis rrëfimi, pas ca e ca motesh, për ngjarjen më të madhe të historisë sonë. Dhe, ata që rrëfejnë, veçan ata që dëgjojnë, do ta marrin si ndonjë tregim imagjinues, me përmasa  përrallore a biblike. Mbase, edhe nuk kanë shumë faj, sepse ashtu vajti puna e …

DER KUSS IN DER KUNSTRAUM WIEN

„DER KUSS“ IN DER KUNSTRAUM WIEN. ÖLBILD VON GAZMEND FREITAG !!!   INFO ZU DIESEN FOTOS: Der in Kosovo geborene und nun in Linz (OÖ, Austria) lebende Künstler GAZMEND FREITAG hat mit seinem KUSS ein wunderbares Gemälde geschaffen, das exklusiv in Der Kunstraum in den Ringstrassen Galerien, A-1010 Wien, Kärntner Ring 9-13, ausgestellt und auch käuflich zu erwerben ist. Am Sonntag (Valentinstag) den 14. Februar 2016, – ab 13.00 Uhr, lädt der Kunstraum zur Live-Performance mit dem Künstler, der den Kuss (derartig) auch von anderen Liebespaaren verewigt. Wahlweise bietet der Künstler Gazmend Freitag vor Ort Schnellzeichnungen um 50,- Euro, oder vom Foto eine Grafik um 200,- Euro (Format jeweils 42 x 59,4 cm) an. Mehr dazu und besonders von und über den Künstler Gazmend Freitag via seiner offiziellen Webseite: http://www.gazmendfreitag.net/news Mehr offizielle Ausstellungsinfos von und dank dem Herrn Galeristen und Fachjournalisten Magister Hubert Thurnhofer via der Webseite für nationale und internationale KUNSTSAMMLER:www.kunstsammler.at/events/309-kiss-me-kate-valentinstag-im-kunstraum.html LINK: https://www.facebook.com/media/set/?set=a.990499457665032.1073741841.458576494190667&type=3&notif_t=mention