Monat: November 2015

Steinbrücke in Prizren von Gazmend Freitag, 2013. Privatsammlung

STEINBRÜCKE VON PRIZREN BY GAZMEND FREITAG

STEINBRÜCKE VON PRIZREN Gazmend Freitags Beziehung zu Kosovo und seinem Geburtsort ist eine zutiefst emotionale und zudem Ausdruck des Stolzes auf die Geschichte der albanischen Nation und auf die Schönheit der albanischen Natur. Deshalb hat er auch die „Ura e gurit“ auf Leinwand verewigt, den Teil Prizrens mit den charakteristischen Handwerkerläden und der malerischen Umgebung. Obgleich geboren am 25. Mai 1968 in Pataqani i Poshtëm in der Gemeinde Rahovec, Stadtbezirk Prizren, so hat er doch seit 1990 mehr als sein halbes Leben in Deutschland und Österreich verbracht, und die Sehnsucht nach der Heimat und seinem Land verbindet ihn emotionell mit allem Schönen und Guten derselben. GAZMEND FREITAG Advertisements

KAISER FRANZ JOSEPH I. BEI GAZMEND FREITAG

Soll der „alte Kaiser“ wieder zurückkehren? Das könnte man vermuten, wenn man die Porträtzeichnung „Kaiser Franz Joseph I.“ des aus dem albanischen Kosovo stammenden Malers und Zeichners Gazmend Freitag betrachtet. Für ihn ist das menschliche Porträt ein wichtiger Themenbereich in seiner Kunst und eine Spielwiese verschiedener Ausdrucksformen, die von fotorealistisch bis künstlerisch-realistisch reichen. Wäre Kaiser Franz Joseph I. Gazmend Freitag Modell gesessen, würde er heute noch leben? Darüber kann man nur spekulieren. Aber es ist durchaus vorstellbar, denn Gazmend Freitag zeichnet hier das Porträt eines gütig aussehenden alten Herrn, detailgetreu, ohne karikaturistische Übertreibung. Dabei regierte Franz Joseph 68 Jahre lang absolutistisch und zentralistisch und nahm in der Geschichte eine durchaus zwiespältige – nicht gerade freundliche – Rolle ein. Der Anfang vom Ende „seiner“ Donaumonarchie begann mit der Kriegserklärung an Serbien 1914, die zum 1. Weltkrieg führte. Der Tod des Kaisers am 21. November 1916 leitete, im Verein mit der militärischen Niederlage und den divergierenden nationalen Interessen der Völker, zu denen auch die Albaner zählten, den Untergang Österreich-Ungarns im Herbst 1918.ein. Man könnte fast meinen, wäre …

SONJUSCHKAS TANZ BY GAZMEND FREITAG

Gazmend Freitag: „Sonjuschkas Tanz“, 2015, Öl auf Leinwand, 100 x 100 cm SONJUSCHKAS TANZ Gazmend Freitag sieht in seiner Künstlerkollegin Sonjuschka die subjektive Verkörperung des modernen weiblichen Schönheitsideals. Schulterlanges blondes Haar, charmant, mit viel Herz und Seele. Immer wieder findet Freitag Inspiration, die ihn dazu bewegt Werke zu schaffen, die von viel Gefühl und Können zeugen. Die tänzerische Leidenschaft seiner Kollegin hat Gazmend Freitag auf seine ganz spezielle, sehr feinfühlige Art und Weise festgehalten. „Sonjuschkas Tanz“ ist zugleich ein Kompliment an die Schönheit und das Wesen aller Frauen schlechthin. http://sonjuschka.weebly.com/ http://www.gazmendfreitag.net

WAS MACHT EINEN GROSSEN KÜNSTLER WIE GAZMEND FREITAG SO BESONDERS?

WAS MACHT EINEN GROSSEN KÜNSTLER WIE GAZMEND FREITAG SO BESONDERS? Sind es die Farben, die er versteht zu mischen und seine Fantasie und Gedanken, welche auf der Leinwand in einer harmonischen Perfektion von ihm in Szene gesetzt werden? Ein besonderer Moment, ein Augenblick eingefangen für alle Ewigkeit in einem seiner ausdrucksstarken Portraits oder die Schönheiten der Landschaften aus seiner Heimat? Ich entdecke so viel Liebe und Leidenschaft in jedem seiner Bilder! In jedem seinem Pinselstriche! Ich nenne seine Bilder Schöpfungen eines freien Zeitgeistes! Dennoch die Frage bleibt, was macht Gazmend Freitag so besonders? Diese Frage hatte ich mir gestellt, da kannte ich diesen großartigen sympathischen Künstler, Menschen und Freund noch nicht! Damals schrieb ich über die Kunst! Genau da war diese Wirkung! Oh! Dieses gefangen in einem Akt der Bewunderung! Ein Meister und großartiger Künstler Gazmend Freitag! Mögest Du uns noch weiterhin für einige Momente mit Deiner Schönheit und Farbenpracht erfreuen! WAS IST KUNST! Was ist für jeden Menschen eine gute Kunst? Sie liegt immer im Auge des Betrachters. Wenn im Auge des Betrachters, ein …

NIKOLA BY GAZMEND FREITAG

NIKOLA BY GAZMEND FREITAG Gazmend Freitag ist ein überaus einfühlsamer Künstler. Dieser Charakterzug spiegelt sich in seinen Werken wider. Er malt hauptsächlich Menschen – in diesem Fall die begabte Künstlerin Nikola Tromayer-Trefalt. Dabei bringt er deren seelische Gefühlslage auch zum Ausdruck. Durch seine eigene künstlerische Art kann er die Mimik und Gestik seiner Modelle als Übersetzer der Seele fungieren lassen.  Somit erfreuen wir uns an lebendigen Modellen in seinen Werken. Nicht nur die Menschen lächeln und weinen, sondern auch Landschaften, Erinnerungen sowie unvergessliche Momente der Vergangenheit erwachen zu neuem Leben. Levi Culus D A N K E !!! Es hat einige Zeit gedauert bis ich die richtigen Worte gefunden habe, so sprachlos hat mich dieses wunderschöne Geschenk gemacht. Nicht ein einziges Mal hätte ich es gewagt zu denken, dass es im meinem Leben einen Künstler geben würde, der mein Gesicht auf einem seiner Bilder verewigt. Doch ist es nun passiert, der wunderbare Künstler Gazmend Freitag hat mich portraitiert und mir damit ein unglaubliches Geschenk gemacht. Selbst als er mir das Paket überreichte, schien es für mich …

DER MALER GAZMEND FREITAG – AUCH ALS BUCHILLUSTRATOR ERFOLGREICH!

DER MALER GAZMEND FREITAG – AUCH ALS BUCHILLUSTRATOR ERFOLGREICH! Der aus dem albanischen Kosovo stammende und in Linz (OÖ) lebende Maler Gazmend Freitag pflegt regen Austausch mit anderen Kunstschaffenden. Darunter sind nicht nur bildende Künstlerinnen und Künstler, sondern auch Autoren und Publizisten, speziell jene, die in seiner albanischen Muttersprache schreiben.  In den letzten Jahren haben sie immer öfter Sujets der Kunstwerke von Gazmend Freitag für die Covergestaltung ihrer literarischen Werke (Lyrik und Prosa) herangezogen, die in verschiedenen Verlagen erschienen sind. Seit 2015 ist der Künstler nun auch für den deutschen Axiomy Verlag tätig. Auch in der 2013 erschienenen Anthologie ILLYRICUM des Bundes Albanischer Schriftsteller ist Gazmend Freitag mit Illustrationen vertreten. Titel der Werke: Rijat Ajazaj TRAUERWEIDE Sadijo Aliti LIEBESROMANZEN Hazir Mehmeti SHËNGJERGJI DHE TREGIME TJERA Bajrush Zeka MELODI E JETES   Gazmend Freitag Kontakt: Tel. + 43 680 1402 739 admi@gazmendfreitag.net http://www.gazmendfreitag.net PRESSEKONTAKT Ursula Pfeiffer verein ::kunst-projekte:: zvr 123612155 0680.128.2380 office@galeriestudio38.at  http://www.kunst-projekte.at

JOHN FOX: EINE MODESCHAU MIT HERZ

JOHN FOX, Journalist & Press Photographer Eine Modeschau mit Herz… …es fand am 28.10.2015 die jährliche Modeschau by Brautcouture Beran in der lebenden Galerie im Kunstforum Vösendorf statt. In Mitten der wunderbaren Kunstwerke der nat. und int. Künstler wurden die Kreationen von ausgefallenen Modeschau- und Preiskleidern bis zu Abendmode und Brautmode präsentierten vorgeführt von symphatischen Models und TopModel ex. Miss Austria 2011 – Carmen Stamboli. Alleine dieser Ort brachte Spannung und Staunen mit. Die spezille VIP Gäste aus in und Ausland wie Ferdinand O.Fischer – Obmann der Harley-Davidson Foundation Österreich, Top Mode und Werbefotografin Friedrun West, Top Albanische Künstler Gazmend Freitag,Edel Czernin, Doris, Francesco Cardeloni, Roland Trnka, uva bereicherten mit ihrer Anwesenheit noch dieses tolle und gelungene Erreignis. Dank den edlen Spendern & Sponsoren wie John Fox & Otto Brejla – Herbalife Austria, Adrianna Lushezy – Lushezy permanent Make-up powered by Zoran Kalabic – ERA 4M Immobilien und Consulting, Tortenqueen Ilinca Laes uva traffen die Organisatoren Josef Burger, Ingrid und Barbara Beranins Schwarze. Nebst der tollen Kleidern aus dem Ateliere Brautcouture Beran und der schönen Stimmer …

GAZMEND FREITAG BEI ART.SALON 2015 WIEN

ART.SALON 2015   30., 31. Oktober, 1. November 2015 ART.SALON 2015 Ein dreitägiger Salon als EXKLUSIVE KUNSTAUSSTELLUNG in den wunderschönen Räumlichkeiten der Galerie ARTOPIA, Wiedner Hauptstraße 46, 1040 Wien. Zur Ausstellung ist  erschienen ein Katalog. Mehr Fotos: https://www.facebook.com/media/set/?set=a.906977752701303.1073741983.767794709952942&type=3