Gazmend Freitag porträtiert Alexander Van der Bellen

Gazmend Freitag: Alexander Van der Bellen, 2018

Eine Portraitzeichnung zum 75. Geburtstag

Gazmend Freitag fertigt immer wieder Portraits bekannter und prominenter Persönlichkeiten an. Sein aktuelles Werk ist dem österreichischen Bundespräsidenten Alexander van der Bellen gewidmet und – wohl kein Zufall – eine Hommage zu dessen 75. Geburtstag.

Alexander Van der Bellen wurde am 18. Jänner 1944 in Wien geboren. Als sich die Rote Armee im Zweiten Weltkrieg dem Wiener Stadtgebiet näherte, floh die Familie ins Tiroler Kaunertal. Die Vorfahren väterlicherseits wanderten im 18. Jahrhundert aus Holland in das Russische Kaiserreich aus und flohen vor dem Sommer 1919 vor den Bolschewiki ins unabhängig gewordene Estland.

Alexander van der Bellen ist Wirtschaftswissenschaftler, ehemaliger Politiker der Grünen und nach mehreren Anläufen (Stichwahlen, Wahlwiederholung) seit dem 26. Jänner 2017 neunter österreichischer Bundespräsident der Zweiten Republik. Von 1976 bis in die 1990er Jahre lehrte er als Universitätsprofessor für Volkswirtschaftslehre in Innsbruck und Wien. Von 1997 bis 2008 war er Bundessprecher der Grünen und von 1999 bis 2008 Klubobmann seiner Partei im österreichischen Nationalrat, dem er seit 1994 angehörte. Von 2012 bis 2015 war er Mitglied des Wiener Gemeinderates und Landtages.

Text: Ursula Pfeiffer

Gazmend Freitag, Linz, 2019. Photo: Johann Traunwieser
Gazmend Freitag, Linz, 2019. Photo: Johann Traunwieser
Gazmend Freitag, Linz, 2019. Photo: Johann Traunwieser
Gazmend Freitag, Linz, 2019. Photo: Johann Traunwieser
41-1.jpg
Gazmend Freitag, Linz, 2019. Photo: Johann Traunwieser

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s