Ausstellung: Eroticism – Gazmend Freitag

Eroticism

Erotik hängt nicht nur von der sexuellen Moral des Einzelnen ab, sondern auch von der Kultur und der Zeit, in der er lebt.

HONORÉ DE BALZAC

Die menschliche Figur, vor allem die Darstellungen von Frauen ist die Thematik, mit der sich Gazmend Freitag in seiner Kunst ständig beschäftigt. Portraits und Aktzeichnungen von Frauen, die er persönlich kennt, mit denen er befreundet ist oder die selbst Künstlerinnen sind, fertigt er mit Sinnlichkeit und Leidenschaft an. Somit hat die Akt-Malerei einen großen Stellenwert in Freitags künstlerischem Schaffen. Er hat sich ihr so sehr verschrieben, dass er  sogar einen diesbezüglichen Lehrgang an der Kunstuniversität Linz besucht hat, um sich wesentliche Grundlagen dafür anzueignen. Das Ergebnis sind nicht nur zahlreiche Studien mit Bleistift, sondern auch großformatige Ölgemälde, die stilistisch zwischen modernem Impressionismus und Expressionismus angesiedelt sind.

URSULA PFEIFFER

STRANDGUT – Verein für bildende Kunst, Kleinkunst und Literatur
Ottensheimer Strasse 25 | 4040 Linz

VERNISSAGE: 17.05.2018, 20.00 Uhr
Ausstellung bis 12.07.2018.
KULTURVEREIN STRANDGUT

Gazmend Freitag im Atelier
Gazmend Freitag im Atelier, Linz, 2018. Photo: Kristina Fuchs

W e r k e:

Gabriele
Gazmend Freitag: Gabriele, 2008, Tusche auf Bütten, 56 x 38 cm. EUR 500
145
Gazmend Freitag: Akt beim telefonieren, 2010, Tusche auf Papier, 44 x 57 cm. EUR 500
1
Gazmend Freitag: Sonjuschka, 2015, Kreide mit Tusche laviert auf Papier, 42 x 59,4 cm. EUR 500
11
Gazmend Freitag: Akt stehend, 2012, Tusche laviert auf papier, 42 x 59,4 cm. EUR 500
25.jpg
Gazmend Freitag: Roswitha, 2014, Bleistift mit Tusche laviert auf Papier, 50 x 40 cm- EUR 500
42
Gazmend Freitag: Doris, 2013, Kreide auf Papier, 59,4 x 42 cm. EUR 500
133
Gazmend Freitag: Barbara, 2015, Bleistift mit Tusche laviert auf Papier, 59,4 x 42 cm. EUR 500
4.jpg
Gazmend Freitag: Gabriele 2, 2008, Tusche und Kreide auf Papier, 60 x 45 cm. EUR 1.000
3.JPG
Gazmend Freitag: Akt im Bad 2, 2013, Antiktusche auf Papier, 30 x 40 cm. EUR 500
60.jpg
Gazmend Freitag: Erschöpfung, 2010, Tusche auf Papier, 30 x 44 cm, EUR 500
1
Gazmend Freitag: MA, 2017, Bleistift auf Papier, 59,4 x 42 cm. EUR 500
0.jpg
Gazmend Freitag: Jana, 2016, Bleistift auf Papier, 59,4 x 42. EUR 500
Gabriele auf dem BB
Gazmend Freitag: Gabriele auf dem Bambusbett 3, 2007, Tusche laviert auf Papier, 50 x 70 cm. EUR 1.000
8.JPG
Gazmend Freitag: Akt auf dem Bauch liegend, 2013, Kreide auf Papier, 59,4 x 42 cm. EUR 500
Elisabeth 1, 2017, Bleistift mit Tusche laviert auf Papier, 59,4 x 42 cm
Gazmend Freitag: Elisabeth 1, 2017, Bleistift mit Tusche laviert auf Papier, 59,4 x 42 cm. EUR 500

 

Veröffentlicht von gazmendfreitag

I’m a Kosovar artist living and making art in Linz, Austria. I was born in Pataqani i Poshtëm, Republic of Kosovo on 25 May 1968.

Ein Kommentar zu “Ausstellung: Eroticism – Gazmend Freitag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Mon site officiel / My official website

Venez parler de tout ce dont vous avez envie avec moi. Donnez vos opinions en toute liberté. Laissez vos commentaires. Je vous attends nombreuses et nombreux !!! / Translation in English for people who don't speak French : come to speak about all you want with me. Give your opinions with complete freedom. Leave your comments. I await you many and many !!!

Rudina Hoxha, journalist

Writing is the possibility to make an impact to the society

KUNST

Gegenwartskunst: künstlerische Forschung und zeitgenössische Kunst

The Unfathomable Artist

Art Blogging Infinitum

MuseumsGlück

Ein Blog rund um digitale Projekte in Museen

Japanese Artistic Tour

Lenka Klimešová

Artemisia

Kunst und Feminismus

simple Ula

I want to be rich. Rich in love, rich in health, rich in laughter, rich in adventure and rich in knowledge. You?

meerschweinchenreport

Das Satireweblog zur (fast) gleichnamigen Radiosendung.

WELLE deluxe

Erfrischend, inspirierend, unterwegs.

That's Michi

Lifestyle & Organisation

%d Bloggern gefällt das: